Rattus Libri 137- Schwerpunkt: Nähen für den alltäglichen Gebrauch und fürs Liverollenspiel – bis zur Gründung des eigenen Modelabels

Rattus LibriLiebe Leseratten,
liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

es ist wieder soweit: Ein neues “Rattus Libri” ist fertig – mit 59 Rezensionen auf stolzen 74 Seiten.
Dazu gibt es auch wieder ein interessantes Schwerpunktthema, das sich diesmal mit “Nähen für den alltäglichen Gebrauch und fürs Liverollenspiel – bis zur Gründung des eigenen Modelabels” befasst und mit nützlichen Informationen sowie zahlreichen Fotos von wunderschönen vielseitigen Modellen aufwartet.

(Herausgeberin Irene Salzmann)

Es erwarten Sie Rezensionen zu Les Editions de La Salamandre (Hrsg.): “Mit dem kleinen Salamander durchs Jahr – Das Buch für von Natur aus neugierige Kinder”, George R. R. Martin: “Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben”, Stephen Baxter: “Doctor Who 1: Rad aus Eis”, Curd Cornelius: “Dan Shockers Larry Brent – Neue Fälle 01: Das Horror-Baby”, Nika Lubitsch: “Das 5. Gebot”, Klaus Bartels: “Geflügelte Worte aus der Antike – Woher sie kommen und was sie bedeuten”, Carmen Thomas: “Ein ganz besonderer Saft – Urin”, Stefano Vecchia: “Die Khmer”, Stephanie Hauschild: “Gärten im Licht – Impressionisten und ihre Gärten”, Heike Kelter: “zeichnen heißt sehen – Mit dem flächigen Sehen zum dreidimensionalen Zeichnen”, Anne Rogge: “Herbst & Winter Gemüse – Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage”, Ehapa Verlag (Hrsg.): “Disney ABC 1”, Greg & William Vance: “Bruno Brazil Gesamtausgabe 1” und vieles mehr.

Download über www.LITERRA.info [Rechtsklick > Ziel speichern unter]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s