Dark Parables 1: Dornröschens Fluch

DornröschenOriginaltitel: Dark Parables: Curse of the Briar Rose
Entwickler: Blue Tea Games, Inc.
Publisher: Big Fish Games, Inc.
Vertrieb: astragon Software GmbH, Mönchengladbach, 15. November 2010
1 PC – CD-ROM im Amaray Case, Wimmelbild/Puzzle/Rätsel/Mystery/Fantasy/Märchen, EAN: 4041417312856, 9,99 EUR
Sprache/Bildschirmtexte/Anleitung: Deutsch
Altersfreigabe/USK: 0
Systemvoraussetzungen: Windows XP (SP3)/Vista/7, CPU: 800 Mhz, RAM: 1024 MB, DirectX: 9.0, Festplattenspeicher: 166 MB
Nach Motiven der Gebrüder Grimm

http://blueteagames.com/

http://www.bigfishgames.de/

http://www.astragon.de/

 

STORY

Jeder kennt das Märchen vom Dornröschen. Zur Geburt der Prinzessin wurde ein mächtige Fee des Landes nicht eingeladen. Diese verfluchte das Mädchen, das – nachdem sie sich Jahre später an einer Spindel gestochen hatte – in einen tiefen Schlaf fiel. Das Schloss wurde von Rosen überwuchert, bis ein Prinz sich Zutritt verschaffte und das schlafende Dornröschen küsste.

Tatsächlich allerdings wurde das Schloss zwar von dem Rosenwuchs befreit, doch die „Schlafende Schöne“ wachte nicht auf. 1000 Jahre später erhält der Fluch neue Kraft und das nahe Dorf droht innerhalb einer Woche von Dornenranken zugewachsen zu werden. Ein Detektiv soll nun im verlassenen Dornröschenschloss herausfinden, wie der Fluch zu brechen ist.

screen2MEINUNG

Natürlich schlüpft der Spieler hier in die Rolle des Detektivs, der nun auf sich alleine gestellt das menschenleere verwunschene Schloss erkundet. Recht bald allerdings macht er die Bekanntschaft von Dornröschens Geist sowie der bösen Fee, die ebenfalls in verschiedenen Gestalten im Schloss lauert. An unterschiedlichen Orten gilt es gemäß einer Liste entweder die verstreuten Bruchteile verschiedener Gegenstände (Statuen, Waffen, Münzen, Türgriffe, etc.) zu finden, zusammenzusetzen und ihrer Bestimmung zuzuführen oder verschiedenartige Logik- und Kombinationsrätsel zu lösen. So öffnen sich stets neue Türen und Wege auf dem Weg zu Dornröschens Geheimnis. Dabei ist ein gutes Gedächtnis und Kombinationsgabe ein entscheidender Vorteil, um rasch wieder alle Orte zu finden, an denen bestimmte Gegenstände benötigt werden. Als Hilfe kann sich der Spieler immer diejenigen Orte anzeigen lassen, die als nächstes (wiederholt) inspiziert werden müssen. Außerdem führt ein guter Detektiv stets Buch über den Stand seiner Ermittlungen. Auch diese sind immer wieder einsehbar. Solle ein Gegensatnd partout nicht zu finden sein, ist – zumindest im normalen Spielmodus – ein Hilfebutton verfügbar, der je einen Gegenstand hervorhebt. Diese Hilfe bleibt nach Nutzung für einen gewissen Zeitraum inaktiv.

screen2Die Örtlichkeiten, die es zu untersuchen gilt sind ausnahmslos sehr schön düsterromatisch gestaltet und lassen den Spieler – unterstützt von der hypnotischen Musik – schnell ins mysteriöse Spielgeschehen eintauchen.

Dass das Dornröschen-Märchen für DARK PARABLES etwas umgekrempelt wird, sein den Spielemachern angesichts des kurzweiligen Spielevergnügens verziehen.

Die Aufhebung des Dornröschenfluchs führte den Spieler dann direkt weiter zum FLUCH DES FROSCHKÖNIGS (erschienen als DARK PARABLES 2), der droht, das nahe Dorf im Wasser versinken zu lassen.

screen3FAZIT

Sehr schön und atmosphärisch gestaltetes Wimmelbildspiel, in dem neben scharfen Augen auch Kombinationsgabe und Merkfähigkeit von Vorteil sind. Perfekt für die Fans des aktuellen Märchenbooms.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s