Cold War

Cold_War_DVD_Sleeve_2DOriginaltitel: Hon Zin
Edko Films, Irresistible Delta, Irresistible Films, Sil-Metropole Organisation, Stars Shine Blue Sea Productions, Hongkong, 2012
OFDB Filmworks, Bremen, 13.Mai 2014
1 DVD im Keep Case, Thriller/Action/Drama, EAN 4250899930414, ca. 98 Min
Sprache/Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Kantonesisch (Dolby Digital 5.1), Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2,40:1 (16:9)
Altersfreigabe/FSK: 16
Regie & Drehbuch: Sunny Luk, Longman Leung
Darsteller: Aaron Kwok, Tony Leung, Charlie Young, Gordon Lam, Chin Kar-lok, Aarif Rahman, Eddie Peng, Andy Lau
Musik: Peter Kam
Extras: deutscher Trailer, kantonesischer Trailer, Interviews, Making-of

http://www.ofdb.de/filmworks/

.

STORY
Hongkong: Ein Bombenanschlag und eine entführte Verkehrsstreife, bestehend aus fünf Polizisten samt Spezialausrüstung, versetzen die Polizeispitze in höchste Alarmbereitschaft. Ein terroristischer Akt wird vermutet. Unter den entführen Polizisten ist auch der Sohn des stellvertretenden Polizeichefs Waise Lee (Tony Leung Ka-Fai) und schon bald wird dessen aggressives Vorgehen und seine Urteilsfähigkeit von seinem jüngeren Konkurrenten im Amt, Sean Lau (Aaron Kwok), infrage gestellt. Die Situation wird damit zusätzlich zu einer Entscheidungsschlacht um den vakanten Posten des zukünftigen Police Comissioners von Hongkong. Lau überzeugt mit seiner überlegteren Argumentation und erhält schließlich die Leitung der Operation „Cold War“. Die Lösegeldübergabe, die Lau persönlich vornimmt, misslingt jedoch und er sieht sich plötzlich im Visier interner Ermittlungen.

Cold-War-2012-Chinese-MovieMEINUNG
Obwohl die Handlung von COLD WAR nach Videotheken B-Ware klingt, ist der Film ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht der Inhalt sondern die Form und die Präsentation ist, die einen Film aus dem Einerlei der Masse heraushebt. Nicht umsonst hat COLD WAR 2013 den Hong Kong Film Award in 9 Kategorien, u.a. den Hauptkategorien Bester Film, Bester Hauptdarsteller (Tony Leung Ka-Fai), Beste Regie, Bestes Drehbuch, erhalten. Auch ist der Streifen nicht so simpel gestrickt, wie es zunächst den Anschein hat. Die Regisseure und Drehbuchautoren Sunny Luk und Longman Leung eröffnen gleich mehrere Ebenen und ziehen die Handlung etwa nach der Hälfte des Films herum, wenn sich Lau plötzlich dem Vorwurf der Korruption ausgesetzt sieht und er sich plötzlich ebenfalls in einer angreifbaren Position befindet.
Codl war 2Von Beginn an lebt der Film allerdings großteils von der nahezu greifbaren Spannung zwischen den gegensätzlichen Charakteren Lee und Lau. Die perfekte inszenierte Action, die allerdings sehr dosiert eingesetzt wird, ist hier nur das Tüpfelchen auf dem i. Die Kontrahenten, die gezwungen sind, gemeinsam gegen die Entführer vorzugehen, werden perfekt dargestellt von Tony Leung Ka-Fai (mit rasierten Kopf, Brille und Dschingis Khan-Bart kaum mehr zu erkennen als der Liebhaber von 1992 aus Jean-Jaques Annauds gleichnamigem Film) als unter Strom stehender Waise Lee und Aaron Kwok als geleckter und taktisch geschickter Sean Lau. Im richtigen Leben ist der Altersunterschied der beiden bei weiten nicht so groß, wie hier zu vermuten. Eine Gastrolle hat Hongkong-Superstar Andy Lau (INFERNAL AFFAIRS, HOUSE OF FLYING DAGGERS), der schon in DETECTIVE DEE UND DAS GEHEIMNIS DER PHANTOMFLAMMEN auf Tony Leung Ka-Fai getroffen ist.
Der wirklich große Moment des Films ist schließlich auch das Finale, wenn sich die beiden Männer in gegenseitigen Respekt voneinander verabschieden.

Insgesamt ist den Regie Debutanten Sunny Luk und Longman Leung ein herausragender konzentrierter Polizei-Thriller gelungen, der sich nicht auf spektakuläre Schauwerte stützen muss um sein Publikum zu fesseln. Die überraschenden Storywendungen tun ein Übriges, den Zuschauer auch intellektuell vergleichsweise stark zu fordern. (US-Produzenten sollten sich hier etwas abschauen.) Dazu ist COLD WAR sichtbar hoch budgetiert und gibt sich damit auch produktionstechnisch keine Blöße.

Codl war 3FAZIT
Der Abräumer der 32. Hong Kong Film Awards fesselt vor allem durch das brillante Spiel seiner Hauptdarsteller und einen ungewöhnlichen Handlungsverlauf.

.
.
.
.
.
.

cropped-fw

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s